Reduzierte Ware

Wie in jedem Fertigungsbetrieb, ist auch und im Besonderen in der Hülsenfertigung höchste Qualität nur sehr schwer ab dem ersten Teil zu erreichen. So kommt es immer beim Anfahren einer Serie zu einer gewissen Anzahl von Ausschußteilen. Dies kann sich äußern in reißenden Hülsenhälsen, nicht eingehaltenen Maßen, Härtesprüngen und vielem mehr. Diese Fehler führen allesamt dazu, dass die Teile aussortiert und verworfen werden.

Es gibt jedoch auch Fehler, die hauptsächlich optischer Natur sind und der Funktionalität der Hülse nicht im Wege stehen. Dies können sein Verfärbungen, Kratzer oder sog. Wasserbeulen, d. h. kleine nach innen gerichtete „Dellen“ in der Hülse. Den ambitionierten privaten Wiederlader stören solche Dellen gemeinhin nicht, da die beste Präzision aus einer Waffe ohnehin erst nach dem ersten Schuss erreicht wird, bei dem sich die Hülse dem Patronenlager anpasst (Fireforming). Bei diesem Vorgang werden selbstverständlich auch die Wasserbeulen egalisiert, und die eigentliche Ausschusshülse unterscheidet sich nicht mehr von einer Eins-a-Ware.
Wir bieten daher für den preisbewussten privaten Wiederlader diese – bei voller Ladefähigkeit jedoch mit kleineren Mängel behafteten – Hülsen zu einem reduzierten Preis an.

Die Hülsen können unseren eigenen shm®-Bodenstempel tragen oder auch den Bodenstempel von Kundenhülsen. Aus diesem Grund können wir diese Hülsen auch nur an private Wiederlader abgeben.

Selbstverständlich ist die Menge sowohl in Stückzahl als auch Kaliber begrenzt.

Hier finden Sie eine aktuelle Preisliste reduzierter Hülsen [PDF]